Förderverein Christoph 7
Förderverein Christoph 7

Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.

Der Verein wurde am 10.04.2002 hauptsächlich  von aktiven Luftrettern und Pensionären gegründet. 


Ziel war es damals wie auch heute noch,  Unzulänglichkeiten bei der Finanzierung von Ausrüstung,  Einsatzbekleidung und Ausbildungsmaßnahmen im Bereich der   Luftrettung immer dort zu finanzieren, wo keine öffentliche Mittel  verfügbar sind oder der Finanzierungsspielraum der Kostenträger  (Krankenkassen) nach gesetzlichen Vorgaben an seine Grenzen stößt. So teilten sich im Jahre 2000 3 Ärzte ein Paar  Einsatzstiefel oder mussten die Mediziner notfallmedizinische  Fortbildungen aus eigener Tasche bezahlen, ganz abgesehen, dass  solche Fortbildungen fast ausschließlich in der Dienst freien Zeit  (abends und an Wochenenden) stattfanden. Bedenkt man, dass 1-2  Wochenenden pro Monat mit Diensten in der Klinik belegt sind, war es  immer schon eine großartige Eigenleistung, wenn man dann am 3. Wochenende noch eine Fortbildungsveranstaltung besuchte.


Von Anfang an wurde der Tätigkeitsbereich des Fördervereins durch die satzungsgemäßen Aufgaben definiert, die selbst erst eine Anerkennung als gemeinnütziger Verein durch das zuständige Amtsgericht und Finanzamt ermöglichen.

Weiteres, wichtiges Engagement leisten die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit. Hierdurch soll die Bevölkerung besser  über die Luftrettung aufgeklärt werden. Informationen über die  Arbeit der Beteiligten aber auch das Aufzeigen der Grenzen eines  Hubschraubereinsatzes gehören z.B. zu dieser Tätigkeit.

Des Weiteren  beteiligt sich der Förderverein an der finanziellen und personellen  Unterstützung z.B. bei der Ausrichtung von notfallmedizinischen  Fortbildungsveranstaltungen, Kongressen und Trainingszirkeln und  unterstützt die Bemühungen der aktiven Luftretter bei der  Kontaktpflege und dem Austausch mit den Boden gebundenen  Rettungskräften (Rettungsdiensten des ASB, DRK, der JUH und der  Malteser), den Bergwachten, der DLRG und den Feuerwehren, sowie allen Hilfskräften, die an der Rettung von Menschenleben beteiligt sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.