Förderverein Christoph 7
Förderverein Christoph 7

Förderverein Christoph 7 fördert die "Rettung von Menschen aus Lebengefahren" durch Drohnen

Am 6. Juli 2024 fand die offizielle Übergabe der 2. Drohne, gefördert durch den „Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7“, an die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Gilserberg statt. 

 

Der unterzeichnete Schenkungsvertrag für die Drohne wurde von der 1. Beigeordneten Sigrid Herden, in Vertretung für den erkrankten Bürgermeister, an den Stellv. Vorsitzenden des Förderverein Peter Keim überreicht. 

 

Insgesamt wurden 9 Feuerwehrkameraden theoretisch und praktisch für den anspruchsvollen Einsatz der Drohne im Feuerwehrdienst, durch unseren neuen Kooperationspartner Drohne112, ausgebildet. Die Ausbildung umfasste den Erwerb des „kleinen“ Drohnenschein A1/A3 und des „großen“ Drohnenschein A2. Außerdem erfolgte eine praktische Einweisung in die Handhabung der Drohne mit einer anschließenden und umfassenden Flugeinweisung, welche bei sehr stürmischem Wetter erfolgte. 

 

Gemeindebrandinspektor Oliver Neuwirth und seine Mannschaft freuen sich über das neue Einsatzmittel, mit dem sie in Zukunft noch effektiver ihrem Auftrag, der Rettung von Menschen aus Lebensgefahr, nachkommen können.

Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.