Förderverein Christoph 7
Förderverein Christoph 7

Kabinett

Das Kabinett ist ein Schränkchen im Patientenraum, in dessen Schubladen Medikamente und Materialien vorgehalten werden, die zur Fortsetzung der, am Notfallort begonnenen Behandlung, im Flug benötigt werden. Hierzu gehören Infusionen (nebst Zubehör), unterschiedliche Blutdruckmanschetten, Sonden zur Sauerstoffsättigungs- und Temperaturmessung, sowie ausgewählte Medikamente.

Die Schubladen des Kabinetts werden durch spezielle Verschlüsse vor einem unbeabsichtigten Öffnen während des Fluges gesichert.

Schubladen des Kabinetts

Obere Schublade:

 

In der obersten Schubladen befinden sich diverse Medikamente, Spritzen und Kanülen. Weiterhin finden Sie Material, um einen Venöser Zugang zu legen. Hierzu gehören ein Stauband, Plastikkanülen verschiedener Größen und Pflaster um den Venösen Zugang zu fixieren.

 

Mittlere Schublade:

 

In der mittleren Schubladen finden Sie Blutdruckmanschetten verschiedenster Größen und ein Beatmungsfilter.

 

 

Untere Schublade:

 

Infusionen, Infusionsbestecke, Kanülenabwurf, „Testlunge“ für Oxylog 3000.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.