Förderverein Christoph 7
Förderverein Christoph 7

Förderverein Christoph 7 gibt Arbeitsbuch „Erste Hilfe für Kinder“  heraus

Erste Hilfe Erziehung für Kinder

 

Durch das große Interesse vieler  Grundschulklassen am Thema „Erste Hilfe“ und „Rettungsdienst“ motiviert, hat sich der Förderverein der Luftrettungsstation „Christoph 7“ Kassel e.V.   entschlossen, ein Arbeitsbuch zu diesen Themen an die Grundschulen im Einsatzgebiet des Kasseler“ Hubschraubers „Christoph 7“ kostenlos zu verteilen.

 

Unterstützt wird das Anliegen der Kasseler Retter durch das große Engagement der vielen Lehrerinnen und Lehrer, die selbst durch eine entsprechende Vor- und Nach-bereitung die Themen vertiefen und in besonderem Maße dazu beitragen, das die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft spielerisch motiviert werden im Notfall zu helfen und nicht wegzugucken. 

Mit diesem Buch sollen verschiedene Lernziele, wie z. B. die Versorgung von Sturzverletzungen, das Handeln  bei Badeunfällen, bei Zeckenbissen oder bei Gefahren durch Vergiftungen, Verbrennungen und Vieles mehr vermittelt werden. Ein Dackel namens „Waldi“ führt mit dem Geschwisterpaar „Mario“ und  „Olivia“ die Kinder durch das Arbeitsbuch. Mit tollen Texten und vielen Fragen werden die Kinder mit dem Thema „Erste Hilfe“ vertraut gemacht. Nun soll in Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe KIM aus Detmold, ein solches Arbeitsbuch herausgegeben werden. Die Kinder lernen, wie man einen Notruf absetzt, was dabei zu beachten ist und wie man sich in Notfällen verhält. Um das Buch kostenlos an möglichst viele Kinder verteilen zu können, wird die Unterstützung von wohlwollenden Sponsoren benötigt.

 

Die Mitarbeiter der Verlagsgruppe KIM  werden für den Förderverein „Christoph 7“ telefonisch auf die Suche nach Firmen gehen, die mit Unterstützung dieser Aktion zur Sicherheit der Kinder beitragen wollen und sich die Förderung der Ersten Hilfe Erziehung  zu ihrer Aufgabe machen. Als kleines Dankeschön werden die Sponsoren innerhalb des Malbuchs mit Adresse und Geschäftsbezeichnung genannt.

 

Übrigens: Neben den örtlichen Rettungsdienstes des ASB, DRK, JUH und MHD, ist „Christoph 7“ – Ihr Rettungshubschrauber - , vor allem in den Städten und Landkreisen Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg,  Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg  für Sie einsatzbereit. In diesen Gebieten werden auch die Erste Hilfe Bücher an die Grundschulen verteilt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.