Förderverein Christoph 7
Förderverein Christoph 7

Blaulichtmeile Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau, Blaulichtmeile

Zur ersten Öffentlichkeitsveranstaltung der Saison 2019 startete der Förderverein mit seinem Infomobil nach Hessisch Lichtenau. Im Rahmen des Altstadtfestes wurde an dem Sonntag eine Blaulichtmeile durchgeführt, wo die Hilfsorganisationen, die Länder- und Bundespolizei, der Reservistenverband und natürlich  der Förderverein Christoph 7 ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentierten. 

In Hessisch Lichtenau angekommen wurde uns der Stellplatz an der neuen Rettungswache des DRK’s zugewiesen, welche auch den diesem Tag einen „Tag der offenen Rettungswache“ durchführte  und so den Besucher die Möglichkeiten geboten wurde, die neue Rettungswache kennenzulernen.

Kaum das man mit dem Aufbau und der Inbetriebnahme des Flugsimulators fertig war, kamen auch schon die ersten Besucher und nutzen die Gelegenheit sich über die Vereinsarbeit des Fördervereins, die Luftrettung und speziell auch über den Rettungshubschrauber Christoph 7 in Kassel zu informieren.

Welche Herausforderungen die Luftretter jeden Tag auf neue zu meistern haben, wie schwierig es ist einen Hubschrauber zu fliegen, wurde den Besucher erst so richtig bewusst, nachdem sie die Möglichkeit nutzten, einmal als Pilot eines Rettungshubschraubers eine Runde im Simulator über Hessisch Lichtenau zu fliegen. Wie sagte einer der Besucher: „Ich ziehe meinen Hut vor der Arbeit welche die Luftretter hier täglich und bei jedem Wetter leisten! Hochachtung!“

Und so neigte sich ein rundum gelungener Tag dem Ende und gönnte sich zum Abschluss des Tages  in geselliger Runde  noch ein gemütliches „DAB“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 Kassel e.V.